N E W S L E T T E R
25.06. 15.00 Uhr Ilvy Njiokiktjien Live Talk moderiert von Paul Lowe
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem LIVE TALK nimmt uns Ilvy Njokiktjien auf die 12 Jahre lange reise mit, an deren Ende ihr Vorzeigeprojekt “Born Free – Mandela’s Generation of Hope” steht, in dem es um die erste Generation nach dem Ende der Apartheid in Südafrika geht.

Im Gespräch mit Paul Lowe wird sie erklären, wie sie ihre Protagonisten gefunden hat, um die die Geschichte kreist und in deren Leben sie einen Einblick gewinnt. Sie hat einiges über die heiklen Eindrücke zu berichten, die in dem turbulenten und sich ständig ändernden Arbeitsumfeld auf sie einprasselten.

Außerdem wird sie auf die Hindernisse eingehen, die man als junge*r Fotograf*in überwinden muss, um ein solches Langzeitprojekt zu bewältigen, und wie ihr das Lumix Festival dabei geholfen hat.

“Born Free” ist ein Buch, eine interaktive Webseite, eine Wanderausstellung, ein dokumentarischer Kurzfilm und ein einstündiger Dokumentarfilm. Die Kapitel sind in Medien auf der ganzen Welt erschienen.

Der Live Talk wurde gehostet von VII Photo.

Unsere Angebote sind kostenlos. Du darfst aber gerne für das Festival spenden. Jeder Betrag ist willkommen. Spenden.

*1984 in Utrecht, Niederlande
Ilvy Njiokiktjien ist freie Multimedia-Journalistin und studierte Fotografie und Journalismus in Utrecht. Sie arbeitet weltweit zu aktuellen sozialen Themen mit Schwerpunkt auf dem afrikanischen Kontinent. Ihre Bilder wurden unter anderem in The New York Times, NRC Handelsblad und DER SPIEGEL publiziert. 2012 gewann sie den World Press Photo Multimedia Award, den LUMIX Multimedia Award, sowie die POYi’s Issue Reporting Multimedia Story und wurde auf dem Visa pour l’Image ausgestellt.

www.ilvynjiokiktjien.com
@ilvynjio